News Updates

Bleiben Sie zu Steuerfragen, Gesetzen und Gerichtsentscheidungen auf dem neuesten Stand! 

November 2020

Auch die Beihilfe zur Steuerhinterziehung zieht Folgen nach sich - Haftung nach § 71 AO als Gehilfe zur Steuerhinterziehung

*Quelle/Fremdlink haufe.de

Weiterlesen

November 2020

Umfang der Pflicht des Nachlassgerichts zur Erbenermittlung

Hat ein Erblasser kein Testament hinterlassen, so gilt das gesetzliche Erbrecht und die Verwandten erben. Die Pflicht, mögliche Erben zu ermitteln, trifft das Nachlassgericht. *Quelle/Fremdlink jura.cc

Weiterlesen

November 2020

Per Nießbrauch Steuern sparen

Dass Immobilien beipielsweise an Kinder übertragen werden können ohne enorme steuerliche Belastung ist vielen bekannt. Dass das auch bei Aktien und Fonds funktioniert, wissen oft nicht mal Finanzprofis. *Quelle/Fremdlink schwaebische.de

Weiterlesen

November 2020

Wann darf der Pflichtteil entzogen werden?

Ist ein Sohn wegen einer Straftat zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden und steht dies in eklatantem Widerspruch zu den in der Familie gelebten Wertvorstellungen, dann können die Eltern ihm den Pflichtteil entziehen. *Quelle/Fremdlink haufe.de

Weiterlesen

November 2020

Schenkungssteuer: Warum Urenkeln ein geringerer Freibetrag zusteht als Enkeln

Bei einer Schenkung sind Urenkel nicht mit Enkeln gleichzusetzen. Daraus folgt, dass ihnen nicht derselbe Freibetrag zusteht wie der Generation vor ihnen. Das gilt jedenfalls, solange Eltern und Großeltern noch leben. *Quelle/Fremdlink haufe.de

Weiterlesen

November 2020

Solidaritätszuschlag entfällt schrittweise

Künftig entfällt der Solidaritätszuschlag für die große Mehrheit derer, die ihn heute zahlen. Die Bundesregierung hatte eine Regelung auf den Weg gebracht, die 35,5 Millionen Bürgerinnen und Bürger um fast elf Milliarden Euro im Jahr entlastet. *Quelle/Fremdlink bundesregierung.de

Weiterlesen

November 2020

Schenkungsteuer: Urenkel haben das Nachsehen

Bei einer Schenkung steht Urenkeln nicht derselbe Freibetrag zu wie Enkeln. Das gilt jedenfalls, solange deren Eltern und Großeltern noch leben. *Quelle/Fremdlink handelsblatt.com

Weiterlesen

November 2020

EINE MILLION EURO HINTERZOGEN

Eine 41 Jahre alte Frau soll mit illegal eingeschleusten Chinesinnen Bordelle betrieben haben und fast eine Million Euro hinterzogen haben. Jetzt muss sie sich vor dem Landgericht Frankfurt verantworten. *Quelle/FremdlinK faz.net

Weiterlesen

Stellen Sie uns Ihre Fragen bei einem unverbindlichen Erstgespräch und melden Sie sich unter 069/ 97 12 31-0. Unsere Steuerberater und Wirtschaftsprüfer lernen Sie gerne kennen.

NEWSLETTER*

Sollen wir Sie zu wichtigen Steuerfragen sowie zu weiteren Themen auf dem Laufenden halten? Abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter! Bitte tragen Sie Ihre E-Mailadresse ein:

Wir freuen uns über Ihren Anruf: +49 69 97 12 31-0
Gerne antworten wir Ihnen unter: info@sk-berater.com
Nach oben #